NEWS.

Neuzugang Semir Velija holt sich Rang 2

Am vergangenen Wochenende holte sich der Neuzugang des Teams beim vorletzten Lauf zum Youngster Cup im südhessischen Schaafheim den hervorragenden 2. Platz.

Bei sehr schwierigen Wetterbedingungen fanden der junge Mainzer und das Team eine sehr gute Basis der Zusammenarbeit. Dies konnte man schon in den ersten freien Trainings, welche Semir Velija zweifellos beherrschte, erkennen.

Mit Platz 2 im Zeittraining fand man in der ersten Startreihe eine sehr gute Ausgangsposition für das anstehende erste Rennen. Von Start an konnte sich der Youngster mit dem vor ihm fahrenden Piloten vom Rest des Feldes lösen und fuhr einen souveränen 2. Rang nach Hause.

 

Mit Beginn des 2. Laufes kämpfte der junge Pilot aus Mainz von Anfang an mit seinem schärfsten Kontrahenten um den Sieg des Laufes. Bis zum Fallen der Zielflagge fuhr er ein superspannendes Rennen mit atemberaubenden Fahrmanövern und wurde mit nur wenigen Zehnteln abermals Zweiter. Zudem konnte Semir dabei die schnellste Rennrunde einfahren.

Mit diesem Erfolg hatte ich nicht gerechnet, so der Youngster abschließend bei der Siegerehrung. Mein Dank gebührt meinem Team, vor allem meinem Mechaniker Luka Max Pierschke sowie meinem Vater.

 

Nun freue ich mich auf die Zukunft und weitere tolle Rennen, so die Worte von Semir Velija.